3DGaming.de Network

FORUM »
SUCHE »
 
 3DGAMING

  NEWS
  NEWS SENDEN
  SUCHE
  NEWSLETTER
  NEWS-ARCHIV
  UMFRAGEN

  IMPRESSUM

 IN-HOUSE

  TUTORIALS
  KOLUMNEN
  REVIEWS

 SERVICE

  ADD-ONS
  FREE BOOKS
  TREIBER
  JOBS
  LEVEL EDITORS
  ARTIKEL
  DEMOS
  FILESHARING
  PORTALE

 COMMUNITY

  FORUM
  MAPS
  MAP CONTEST
  CLANS
  FAN-SEITEN
  LINKS
  PLAN FILES
  BYTEFRESSER


 WELTBEWEGEND
Welcher der folgenden Shooter wird deiner Ansicht nach am längsten in der Community überleben?

BF 1942

UT 2003

MOH:AA

3DGaming.de - Q3Radiant Tutorials - Zurück zum INDEX

Episode 1: Was geht denn hier ab?


OK, du hast es tatsächlich fertiggebracht, dir eine aktuelle Version vom Q3 Fucking Radiant zu saugen und zu installieren - herzlichen Glückwunsch soweit! Aber jetzt geht's ans Eingemachte. Gentlemen, Start your Radiants!

Zunächst müssten wir uns jetzt auf eine gemeinsame Ansicht einigen - ich bin einfach mal so dreist und zwinge dich, meine zu benutzen! Dazu klickst du bitte in der Menüleiste auf "Edit" und dann ganz unten auf "Preferences". Nicht erschrecken, der Grossteil der Optionen wird uns nicht weiter interessieren - wähle bitte unter "Views / Rendering" die linke der 4 Ansichten aus (falls das nicht schon der Fall ist). Unter "New functionality:" aktivierst du bitte die Option "Paint sizing info". Zudem solltest du weiter unten die Option "Load last map on open" aktivieren, damit beim nächsten Start des Editors automatisch wieder das letzte Level geöffnet wird. Nun klicke auf OK, um das Fenster zu schliessen und die Änderungen zu übernehmen.

So. Der Grossteil des Bildschirms wird jetzt vom "XYZ-Fenster" eingenommen - macht Sinn, denn hier geht die Action ab. Du kannst die Grösse aller Fenster verändern, indem du mit der Maus über die Rahmen gehst, und sie verschiebst. Das Fenster ganz links beispielsweise habe ich komplett weggeschoben - interessiert mich nicht, es beinhaltet eine grobe Seiten-Ansicht der Map. Da haben wir doch auch direkt mehr Platz für die anderen Fenster - übrigens: Du solltest eine möglichst hohe Auflösung benutzen, wenn du mit Level Editoren arbeitest. Meine Oberfläche sieht nach dem Start folgendermassen aus, aber auch nur, weil automatisch ein altes Projekt geladen wurde:

OK, noch keine Angst bisher? Jetzt wird's richtig ernst. Ich muss davon ausgehen, daß du in 3 Dimensionen denken kannst, sonst hast du leider verloren und solltest dich nicht weiter mit dreidimensionalen Level-Editoren beschäftigen.

Dann wolln wir mal. Zunächst werden wir das "Grid", also das Raster, mal etwas gröber einstellen, nämlich auf 32 Einheiten. Das Grid bietet im Editor eine Orientierungshilfe, damit du präziser arbeiten kannst. Klick dazu im Menü auf "Grid" und dann auf "Grid32" - Unterschied gesehen?

Gut, jetzt will ich dir mal zeigen, was ganz existentiell ist: Rein- und Rauszoomen in der XYZ-Ansicht. Wenn du die "Einfg" (oder Insert) - Taste gedrückt hältst, wirst du merken, daß das Raster immer kleiner zu werden scheint - du zoomst raus - wenn du hingegen die "Entf" (oder Delete) - Taste drückst, wird das Raster scheinbar immer grösser - du zoomst näher heran.

Darüber hinaus kannst du natürlich auch beliebig in der Map "scrollen". Halte dazu die rechte Maustaste gedrückt sobald du über der XYZ-Ansicht bist und bewege die Maus. Verstanden? Gut.

Na denn - du weisst jetzt, wie du rein- und rauszoomst, und wie du die Grösse des Rasters anpassen kannst. Jetzt wollen wir ein Textur-Set laden. Texturen werden im Fenster rechts unten angezeigt. Alle Texturen aus Quake 3 Arena und alle Texturen aus Maps, die du nachträglich heruntergeladen hast, stehen dir zur Verfügung. Klick im Menü auf "Textures" und dann auf "gothic" und die Unter-Kategorie "gothic_wall". Na, kennst du die Grafiken, die jetzt im Textur-Fenster erscheinen irgendwoher? Das Textur-Set ist nach kurzer Zeit geladen und du könntest es jetzt theoretisch in deiner Map benutzen. Im "Log Window" ganz unten wurde derweil der Fortschritt des Lade-Vorgangs dokumentiert.

Soweit, so gut. Du hast erste Schritte im Level Editor, durch den Q3A das Licht der Welt erblickte, gemacht - im nächsten Tutorial werden wir deinen ersten Raum basteln, und am Ende wirst du dein erstes eigenes Level starten! Ein wahrhaft erhebender Moment erwartet dich...


» Episode 2: Yippieh! Mein erster Raum (1)



Q3Radiant Tutorials © 2002 3DGaming.de
Autor: Alexander "LEXI" Golubowitsch.



23.11.2017
06:21


Q3R TUTORIALS

  Installation
  Weitere Tools
  Handbücher

 Grundlagen:
  Episode 1
  Episode 2
  Episode 3
  Episode 4
  Episode 5
  Episode 6
  Episode 7
  Episode 8
  Episode 9

 Details:
  Anatomie 1
  Anatomie 2
  Details 1
  Details 2

 Interviews:
  R. A. Duffy

 Forum:
  Q3 Mapping


Diese Webseite einem Freund empfehlen !


 DISCLAIMER
Hinweis: Der Inhalt der verlinkten Seiten wird nicht überprüft und so kann der Betreiber dieser Homepage nicht dafür - wie in dem Urteil vom 12.5.98 des LG Hamburg festgelegt - verantwortlich gemacht werden.


 

 LEXI
 KELLNER
 SELCUK
  3DGAMING.DE
© 2000-2011 3DGaming.de - IMPRESSUM - Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der Web-Seiten, auf die wir verweisen. Alle auf dieser Webseite genannten Warenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Die hier geäusserten Meinungen entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Arbeitgeber der Autoren. 800x600 bei 16bit Farbtiefe ist die niedrigste unterstützte Auflösung. Internet Explorer 5.x und Netscape Navigator 4.x+ empfohlen.